Letzte Chance – Jetzt handeln!

Aussitzen zählt nicht

Alles beim Alten belassen und bloß nicht zu viel verändern, nur ein ganz kleines bisschen hier und da an den Stellschrauben drehen, sodass es niemandem wirklich weh tut – mit dieser Haltung kommen wir nicht mehr weiter. Leider aber Fakt, dass Veränderung weder auf der großen Bühne der Politik, als auch hier im beschaulichen Umfeld, eher unerwünscht ist. Wir Grüne wollen diese Veränderung – Klimaschutz ist wählbar!

Die Zukunft jetzt verändern! Wir sind es den nächsten Generationen schuldig, die Situation noch ernster zu nehmen und alles dafür zu tun, dass wir das Ruder noch rumreißen können. Darum unterstützen wir die Forderungen von Fridays for Future und sind auch auf den Demos mit dabei.

Das Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) fällt jüngst das historische Urteil zur „Klimaklage“ des Solarenergie-Förderverein Deutschland (SFV), dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) sowie mehrerer Einzelkläger. Das Urteil: Klimaschutz ist ein Grundrecht. Freiheit bedeutet, die zukünftigen Generationen nicht zu schädigen. Der deutsche Gesetzesgeber muss nachbessern, und zwar deutlich. Das oberste Gericht zitiert das Vorsorgeprinzip des Staates laut Grundgesetz Artikel 20a. Der Staat muss künftige Generationen vor dem Klimawandel schützen und darf Lasten nicht unnötig auf zukünftige Generationen verschieben.

Die schlimmsten Folgen können wir noch aufhalten – wenn die Erderhitzung unter den kritischen 1,5 Grad Celsius im Vergleich zum vorindustriellen Niveau bleibt. Nutzen wir die letzte Chance jetzt! GRÜNE Politik kann das erreichen.

Unsere Themen – dafür setzen wir uns ein

Hier ein erster Überblick zu unseren Themen, die uns am Herzen liegen. Ausführliche Inhalte zu allen Bereichen folgen in Kürze in unserem Wahlprogramm. Vieles, was groß gedacht und geplant werden muss, können wir auch hier – vor Ort und im Umland von Burgwedel – auf den Weg bringen und umsetzten.

Umwelt-, Natur- und Klimaschutz

Hitzestress, Erderwärmung, Starkregenfälle – extreme Wetterereignisse kennzeichen den Klimawandel. Drastischere Maßnahmen und schnellere Umsetzung von klimarelevanten Veränderungen sind unser Ziel – Auch hier vor Ort muss konsequenter gehandelt werden.

Mobilität und Verkehr

Eine Verkehrswende mit breitem Maßnahmenmix muss umgehend umgesetzt werden. Anreize für klimaneutrale Fortbewegung müssen geschaffen werden und die Erreichbarkeit von Zielen muss ohne Individualverkehr erleichtert werden.

Energiewende und Wärmewende

Mit dem politischen Willen ist es technisch möglich, die Energieversorgung der Menschen komplett mit Sonne, Wind, Wasser, nachhaltig erzeugter Bioenergie und Erdwärme zu decken. Was hier vor Ort dafür getan werden kann, möchten wir energisch unterstützen.

Bauen und Wohnen

Neben den in Burgwedel so beliebten Einfamilienhäusern, fehlt es vor allem an bezahlbarem Wohnraum in Form von Mietwohnungen in verschiedenen Größenordnungen für Singles und Berufseinsteiger, Familien mit Kindern und barrierefreie Wohnungen für Menschen mit Einschränkungen und altersgerechte Seniorenwohnungen. Neue Wohnkonzepte und der sparsame Umgang von Freiflächen sind unser Ziel.

Landwirtschaft und Natur

Klimaschutz und Landwirtschaft stehen in unmittelbarer Verbindung zueinander. Wir setzten weiter auf die Kooperationsbereitschaft der landwirtschaftlichen Betriebe, nach und nach mehr auf ökologischere Konzepte umzustellen. Vorbilder schaffen Wertschätzung und Kaufentscheidung beeinflussen die Zielsetzung.

Kinder, Jugend, Bildung und Digitalisierung

Bildung ist die Voraussetzung für selbstbestimmtes Leben und Teilhabe am Gesellschafts- und Berufsleben. Die bedarfsgerechte Anpassung an hochwertigen und zeitgemäßen Angeboten für alle Kinder und Jugendliche, auch für den Freizeitbereich und außerschulische Lernorte, dafür setzten wir uns ein.

Kommunale Sozialpolitik

Wir Grüne setzen uns für eine glaubwürdige kommunale Sozialpolitik ein, die Teilhabe für alle ermöglicht, Armut bekämpft und dazu beiträgt, dass das Zuhause bezahlbar bleibt. Wir fördern ein gutes Miteinander der Menschen, die schon länger hier leben und derer, die neu zugewandert sind. Die Gleichstellung von Frauen ist uns ebenso wichtig, wie eine familienfreundliche Gemeinde und zukunftsfähige Gemeinde.

Gleichstellung

Jeder Mensch ist in seiner Individualität gleich an Würde. Die Bedürfnisse aller Menschen gilt es angemessen zu berücksichtigen. Wir setzten uns für den Abbau von Benachteiligungen von Frauen und LGBTIQ-Menschen ein und für die Bewusstseinsbildung zu stereotypischen Rollenbildern.

Selber aktiv werden

Veränderungen fangen oft im Kleinen an. Und eines ist ganz klar: jeder kann etwas verändern! Bring dich mit ein und hilf mit, die Entwicklung unserer Gesellschaft und unserer Umgebung positiv zu verändern.

MIT UNS KEINE MÄRCHEN, SONDERN POLITIK DER ZUKUNFT!